Beate Frey
Reisen und Tanz
Uhlandstr. 14
76593 Gernsbach
www.reisen-und-tanz.de
07224-6236106
info@reisen-und-tanz.de

Seminare zum Tanzen

Meditation des Tanzes mit Heidi Hafen

… ins zauberhaft Geahnte auf den Spuren von Hermann Hesse

DatumSo 29.07.2018 bis Do 02.08.2018

Beginn: 29.07.2018, 18.00 h Abendessen
Ende 02.08.2018, 14.00 h nach dem Mittagessen

OrtEvang. Akademie Bad Herrenalb
Dobler Str. 51, 76332 Bad Herrenalb
Kosten260,00 €

bis € 300 ,- nach Selbsteinschätzung.
Zusätzlich Übernachtung mit Vollpension pro Person im EZ € 260,- / im DZ € 220,- für die Gesamtzeit

Beschreibung

..… ins zauberhaft Geahnte        auf den Spuren von Hermann Hesse

Wer kennt sie nicht die so berührenden Texte von Hermann Hesse:
….. und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, das Gedicht Stufen,
Siddhartha, auch das Märchen Piktors Verwandlungen und ……….

Der große Dichter war Zeit seines Lebens ein Suchender und spricht in wundersamer Weise in seinen Texten auch vom Suchen und Finden auf unserem Lebensweg.

In diesen Sommer-Tanz-Tagen entdecken wir unter anderem Tänze aus dem Tanzzyklus ‚Piktors Verwandlungen‘ choreographiert von Friedel Kloke-Eibl.  Text von Hermann Hesse werden uns begleiten und geplant ist auch ein Ausflug ins nahe gelegene Museum an seinem Geburtsort CALW.

 

 

Referentin

Heidi Hafen

Heidi Hafen

Eine tiefe Sehnsucht nach Sinnfindung in meinem Leben führte mich vor mehr als 25 Jahren auf den Weg der Meditation des Tanzes.

Wegweisend war und ist mir dabei die Begegnung mit Friedel Kloke-Eibl.

Die Ausbildung an ihrem Institut Meditation des Tanzes – Sacred Dance, 1989 – 1992, und das Aufbaustudium 1998, regelmäßiger Unterricht in klassischem Tanz, Kurse bei verschiedenen TanzlehrerInnen und eine Mimenschule prägten meinen Weg.

Seit vielen Jahren unterrichte ich vorwiegend in der Schweiz  und in Deutschland.

Seit 1998 bin ich Lehrbeauftragte des Ausbildungsinstitutes.

Tragend in der ’Meditation des Tanzes’ ist für mich die Freude an der Bewegung, als Ausdruck  des Lebendig-Seins. Es ist die Lebensfreude, die weitet und verbindet. Tanzend lasse ich mich berühren  von der Schönheit und Vielfalt der Musik, in der Verbindung mit dem Reichtum der Choreographien - ihren Schritten und Gebärden - ihren Formen und Symbolen. Diese wortlose Sprache kann uns  in die Stille führen – die Kraftquelle allen Seins.

Ich kenne nur ein fruchtbares Tun, und das ist das Gebet; zugleich weiß ich aber, dass jedes Tun ein Gebet ist, wenn du dich ihm hingibst, um zu werden. Ich kenne nur eine Freiheit, und das ist die Übung der Seele.

Antoine de Saint-Exupéry

 

www.heidi-hafen.de

Veranstaltungsort

Evang. Akademie Bad Herrenalb
Dobler Str. 51
76332 Bad Herrenalb

Hiermit melde ich mich für dieses Seminar / diese Reise verbindlich an:

Beate Frey
bei Facebook