Beate Frey
Reisen und Tanz
Uhlandstr. 14
76593 Gernsbach
www.reisen-und-tanz.de
07224-6236106
info@reisen-und-tanz.de

Veranstaltungs-Archiv

Das ist alles schon passiert:

Reise nach Nord-Irland, Corrymeela

Jenseits von Urteilen. Vergebung als Weg zur Heilung

DatumDi 18.08.2015 bis Fr 28.08.2015
OrtCorrymeela - Bellycastle Center
5 Drumaroan Road, Ballycastle, County Antrim BT54 6QU, Nord-Irland
Kosten400,00 €

Für Paare € 375,-/Person.
zuzüglich 10 Tage Unterkunft mit Verpflegung:
€ 700,- im DZ oder Dreier-Zimmer
€ 780,- im EZ (nur begrenzt)
€ 650,- im Vierer-Zimmer

zuzüglich Flug nach Dublin ca. € 250,-

sowie Kosten für Transfer und Ausflüge.
Bei Kursschwankungen kann sich der Preis noch ändern

Beschreibung

Corrymeela - CroiCorrymeela - From the golden GardenCorrymeela The Davey Village

"Dir selbst zu vergeben, ist die ergiebigste Reise, die du unternehmen kannst. Und nur du selbst kannst sie unternehmen." C.G. Jung

Hier in Corrymeela, diesem wunderbaren Platz in Nord-Irland, kannst du deine Lasten ablegen. Die Last der Schuld, die Last, nicht gut genug zu sein, die Last der Selbstzerstörung. Die liebende Gemeinschaft, die vier Elemente, Rituale (Bauen von Altären) und die Liebe selbst werden uns dabei unterstützen. Lachen, Tanz, Singen, Wanderungen, Essen und vielleicht ein Guiness--Bier werden Teil sein dieses Abenteuers in das Herz von Irland.

Wir werden uns täglich im im Croy treffen, einem besonderen Raum in der Form eines Herzens und gleichzeitig des menschlichen Ohrs. Croy ist das gälische Wort für Herz.

Beate wird tradtionelle Kreistänze sowie rituelle Tänze anleiten.

Letzte Irland-Reise 2011, Sli na Bande

Referentin

Anam-Aire Phyllida

Phyllida Anam-Aire

                                                                                                                                                                                         Phyllida Anam-Aire ist Poetin, Sängerin, Psychotherapeutin und Sterbebegleiterin sowie Lehrerin für Keltische Spiritualität. Als Sterbebegleiterin und Kursleiterin schöpft sie aus verschiedenen Quellen:
- Zehn Jahre Arbeit mit Elisabeth Kübler-Ross
- Keltisches Erbe von ihren Großmüttern.
Phyllida begleitet Sterbende/Seelen durch den Sterbeprozess und darüber hinaus.
Sie hat zwei Bücher geschrieben, beide erschienen im Ennstaler Verlag
- Keltisches Totenbuch
- Keltische Weisheit im Alltag.
Bestellungen:
Frey Beate Referentin

Beate Frey

Referent/in: Beate Frey
Tanzlehrerin, Wanderführerin, Witze-Erzählerin, Organisatorin, ehemalige Geschäftsführerin und erste Vorsitzende des Förderkreises für Ganzheitsmedizin. Organisation und Durchführung von Seminaren, Kongressen, Tagungen, Heilreisen und Ausbildungen.Die wichtigste Ausbildung habe ich von der Natur und vom Zusammenleben in einer großen Bauernfamilie erhalten.
Meine Vorliebe für Wandern, Tanzen und Singen wurden durch viele Fort- und Weiterbildungen intensiviert.Ich habe einen erwachsenen Sohn.
Meine Angebote:

  • Traditionelle Folkloretänze aus Griechenland und dem Balkan
  • meditative, sakrale und rituelle Kreistänze
  • Qi-Gong
  • Lach-Yoga nach Dr. Patch Adams und Dr. Kataria
  • Singen aus dem Herzen
  • Pilgerwanderungen im Schwarzwald, den Vogesen und der Provence
  • naturnahe Reisen nach Irland, Insel Lesbos, Provence und Findhorn

Veranstaltungsort

Corrymeela - Bellycastle Center
5 Drumaroan Road
Ballycastle, County Antrim BT54 6QU, Nord-Irland

Corrymeela ist ein Ort der Versöhnung und des Friedens. Ray Davey, der Gründer von Corrymeela war im 2. Weltkrieg und wurde von den Deutschen gefangen genommen. Er erlebte die Bombardierung Dresdens und wurde sich der Sinnlosigkeit von Gewalt bewusst. Noch in seiner Zeit als Kriegsgefangener hat er sich vorgenommen, eine Gemeinschaft zu gründen, die dann in Corrymeela Gestalt annahm, wo Menschen aller Glaubensrichtungen und verschiedener Hintergründe in einer Gemeinschaft zusammenkommen können.

Corrymeela bedeutet "Hügel des Friedens", "Hügel des Geißblatts (Honeysuckle - Bachblüte)" oder "klumpiger Scheideweg".

Hiermit melde ich mich für dieses Seminar / diese Reise verbindlich an:

Beate Frey
bei Facebook